Hexen, Juden, Drogen

 

oder

Der Zauberbaum inmitten des Paradieses

 

Eine (herbe) Kritik des Drogenfaschismus

 

Es gibt viele Deutungen des Mona-Lisa-Lächelns. Skurrilste Deutung stellt ihr die Zahnschmerzen unter, die ihr dieses seltsame Lächeln quasi abnötigten. Jedenfalls trifft keine diese Deutung ins Schwarze. Die einzige Erklärung des Mysteriums wäre Hanf: entweder der Maler oder sein Model, vielleicht sogar alle beiden sind bekifft gewesen. Beim Kiffen sind selbst die ausgefallenen Lächeln möglich.



Counter

 

website design software